Kreuzigung und Auferstehung

Sich diesem Thema zu nähern benötigte erstmal meine Erlaubnis die Geschichte zu hinterfragen.

Was ist das Wesen dieser Geschichte? Warum gibt es Sie ? Was für eine Bedeutung hat sie für mich?

Ich spürte welche Ehrfurcht und Überwindung nötig ist mich Ihr zu öffnen.

Durch verschiedene Begegnungen in Form von Bildern,Texten und Menschen fand ich Zugang.

Mit meinen malerischen Mitteln nun dieses spürbar und nicht greifbare sichtbar zu machen forderte Präsenz, Hingabe und Urteilslosigkeit.So begab ich mich in den imaginären Raum des Prozeßes.

 

Ostern 2016

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Nicole Schwerdtfeger 9.Dezember 2017

Anrufen